Feierliche Freisprechung der Uhrmacher

Info und Kontakt

Ansprechpartner: Herr Zehle - 040 428 855 780

  • Als Freisprechung oder auch Lossprechung bezeichnet man heute den feierlichen Abschluss der Ausbildungszeit eines Auszubildenden in einem Hand­werks­beruf. Den Auszubildenden werden dabei nach erfolgreicher Prüfung die Gesellenbriefe übergeben.

Am 25. Juni 2019 wurden auf dem Feuerschiff LV 13 im Hamburger Hafen den Auszubildenden zur Uhrmacherin / zum Uhrmacher die Gesellenbriefe überreicht.

Wir gratulieren allen Absolventen zum erfolgreichen Ausbildungs­abschluss!