Future Talk im Riesenrad - Berufsorientierung mit Weitblick

Einsteigen ins Riesenrad 2019

Am 22. August drehte sich das Riesenrad auf dem Hamburger Dom einen Vormittag lang rund um das Handwerk: Beim FutureTalk im Riesenrad erlebten mehr als 1.200 Hamburger Schülerinnen und Schüler Berufsorientierung aus ganz neuer Perspektive.

Bei bester Aussicht informierten sich Schulklassen ab Stufe 9 bei Betrieben und Innungen in den 42 Gondeln über Ausbildungswege im Handwerk mit seinen mehr als 100 Berufen, das Ganze nach dem Speed-Dating-Prinzip. Mit dabei waren zahlreiche Gewerke von Elektro und Kfz über Sanitär- Heizungs- und Klimatechnik bis hin zu Bau-Berufen oder auch Bäcker und Fleischer, Uhrmacher oder Glaser.

Wie bei der erfolgreichen FutureTalk-Premiere 2018 waren auch jetzt die Plätze für die Jugendlichen frühzeitig ausgebucht. Eingeladen hatte die Handwerkskammer Hamburg mit den Veranstaltungspartnern Hamburger DOM, dem Steiger Riesenrad der Familie Rosenzweig und der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation.

Rückblick auf 2018

1.200 Hamburger Schülerinnen und Schüler konnten sich am 23.08.2018 über Ausbildungswege und Karriereperspektiven im Handwerk informieren. 42 Gondeln drehten sich rund um das Handwerk, die Schüler wechselten nach dem Zufallsprinzip mehrmals die Gondeln und bekamen so einen Eindruck von der Vielfalt des Handwerks.

Die Uhrmacherschule Hamburg war in Zusammenarbeit mit der Uhrmacher-Landesinnung Hamburg dabei.